Nickel hat eine silberhelle Farbe, unterscheidet sich aber von Chromoberflächen durch einen charakteristischen leicht gelblichen Farbton und in seiner reinen Form ist es leicht ferromagnetisch. Nickelüberzüge gehören zu den wichtigsten und am häufigsten eingesetzten galvanotechnisch erzeugten Metallüberzügen. Aufgrund seiner besonderen Chemischen und Physikalischen Eigenschaften ist Nickel für viele Anwendungen als Überzugsmetall besonders gut geeignet. Nickel ist gegen Luft, Wasser, verdünnte Säuren und die meisten Laugen beständig.

Wir bieten bei uns unterschiedliche Nickeloberfläche an. Wählen Sie aus den verschiedenen Nickelvarianten die Schicht, welche Ihren Anforderungen entspricht.

 

Glanzvernickeln

Das Glanznickelverfahren ist ein Prozess mit einem überaus grossen Anwendungsspektrum. Glanznickel wird bevorzugt für hochdekorative Oberflächen (Spiegelglanz) und als Zwischenschicht für die Glanzverchromung eingesetzt. Verwendungsbeispiele  Dekorative Teile Maschinenteile Werkzeuge Mögliche Grundmaterial: Eisen/stahl, Kupfer, Messing, Aluminium, (Zinkdruckguss), Rost freier Stahl (CNS). Badnutzungsmasse Nickel… Artikel ansehen

Mattvernickeln

Mattnickel (niedriger bis mittlerer Glanzgrad) zeichnet sich durch eine relativ gute Duktilität aus. Aus dekorativen Gründen werden nicht-glänzende Schichten abgeschieden. Z.B “Perlnickel” gleichmässig matte Nickeloberfläche zu dekorativen Zwecken. Verwendungsbeispiele  Dekorative Teile Maschinenteile Werkzeuge Mögliche Grundmaterial: Eisen/stahl, Kupfer, Messing, Aluminium, (Zinkdruckguss), Rost freier… Artikel ansehen

Noroxydvernickeln

Abgeschiedene Nickelschicht haben einen niedriger bis mittlerer Glanzgrad. Noroxyd-nickelschichten zeichnet sich durch eine gute Duktilität und Korrosionsschutz aus. Verwendungsbeispiele Maschinenteile Werkzeuge Mögliche Grundmaterial Eisen/stahl, Kupfer, Messing, Aluminium, (Zinkdruckguss), Rost freier Stahl (CNS). Badnutzungsmasse Nickel: 2500 X 300 X 1000 mm

Norox black

Schwarznickelschichten zeichnen sich durch eine dekorative schwarze Farbgebung aus. In der Regel werden sie auf eine Glanznickelschicht abgeschieden, da die Schwarznickelüberzüge aufgrund ihrer Sprödigkeit nur mit höchstes 2 µm abgeschieden werden. Angewendet werden diese Oberflächen zum Beispiel zur Beschichtung von… Artikel ansehen